Bläuling (Lycaenidae)

Schmetterlinge und ihre Futterpflanzen *schmetterling*

Moderator: Lisa Sting

Benutzeravatar
Brunnladesch
Administrator
Beiträge: 1049
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:50
Wohnort: D-91448 Emskirchen
Hortus-Name: Hortus Brunnladesch
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bläuling (Lycaenidae)

Beitrag von Brunnladesch » Mi 5. Sep 2018, 12:14

Hauhechel-Bläuling hatte ich dieses Jahr auch öfter mal im Garten. Die sind schon sehr zierlich und trotzdem auffällig im Vergleich zu einem Tagpfauenauge oder Kohlweißling.
Natascha K.

Sei selbst der Wandel und nicht das Rädchen.

Links zur Hortus Brunnladesch Facebook-Seite und jetzt ganz neu, auch als Blog

Benutzeravatar
Boloria
Hortus-Infizierte/r
Beiträge: 127
Registriert: Mi 8. Aug 2018, 17:18
Wohnort: Mittelfranken
Hortus-Name: Flip's Garten
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Bläuling (Lycaenidae)

Beitrag von Boloria » Mo 10. Sep 2018, 16:10

So nun ist der Hauhechelbläuling endlich geschlüpft und raspelt die Oberfläche des Klees ab. Das zweite Bild zeigt die Raupe in der Wiese.
Dateianhänge
Hauhechelbläuling_Raupe_kl.JPG
Eiablageplatz in der Wiese_kl.JPG
Es grüßt Boloria!

Benutzeravatar
Simbienchen
Moderator
Beiträge: 977
Registriert: Di 16. Jan 2018, 18:38
Hortus-Name: Hortus roboris animi et pax
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Bläuling (Lycaenidae)

Beitrag von Simbienchen » Mo 10. Sep 2018, 16:15

Wow...toll !!! *knuddel*
Liebe Grüße, Simone *biene* *wink*

Wenn ich nicht hier bin, bin ich im Hortus *gießen*

Antworten