Welche Pflanzen passen zum Sandarium?

.... alles was die Hotspotzone betrifft, bitte hier her!
Antworten
Benutzeravatar
Annika
Administrator
Beiträge: 1899
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:30
Wohnort: 19309 Lenzen / Breetz
Hortus-Name: Hortus "grüner Himmel"
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
Kontaktdaten:

Welche Pflanzen passen zum Sandarium?

Beitrag von Annika » Di 1. Jan 2019, 08:43

Sind die bodennistenden Bienen eigentlich eher Generalisten oder Spezialisten?

Die Frage kam mir die Tage, weil ich unsere angelegten Sandflächen im nächsten - ups, ist ja schon 2019- also dieses Jahr verbessern und aufwerten möchte. Da ich aber nicht so mega viel Platz habe, muss ich vorher wissen, ob es Sinn macht ganz spezielle Wildpflanzen zu setzen oder "nur" für einen reich und bunt gedeckten Tisch zu sorgen. :?

Benutzeravatar
Ommertalhof
Hortus-Infizierte/r
Beiträge: 63
Registriert: Fr 30. Nov 2018, 17:55
Hortus-Name: Ommertalhof
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Welche Pflanzen passen zum Sandarium?

Beitrag von Ommertalhof » Di 1. Jan 2019, 11:10

Hallo Annika , wenn du wenig Platz hast würde ich versuchen so großflächig wie möglich zu arbeiten und darauf verzichten allen Bedürfnissen gerecht zu werden .
Also lieber 10m² Sandfläche mit der passenden Bepflanzung als noch hier ein m² davon und dann an anderer Stelle noch ein bisschen davon usw .
Die meisten Solitärbienen bauen übrigens unterirdisch , somit gibt es sowohl Generalisten als auch Spezialisten unter den Bodenbrütern .
Was Du machen kannst ist eine Aufwertung mit verschiedenen sandigen Bodenarten , Quarzsand , lehmiger Sand und feiner Splittsand , Steine die im Sand liegen , Totholz im und auf dem Sand usw . Alles in Parzellen aufgeteilt mit Übergangszonen dazwischen .
Ausserdem kann ich dir im Punkto Lektüre dieses Buch empfehlen , das ist danach geordnet welche Blütepflanzen zu welchen Bienen gehört .
Das-Wildbienen-Helfer-Buch.JPG
LG Frank

Benutzeravatar
Annika
Administrator
Beiträge: 1899
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:30
Wohnort: 19309 Lenzen / Breetz
Hortus-Name: Hortus "grüner Himmel"
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welche Pflanzen passen zum Sandarium?

Beitrag von Annika » Di 1. Jan 2019, 13:53

Allen Bedürfnissen gerecht werden wäre schön. Ist mir aber klar, dass das nicht funktioniert.

Hier sind zwei Sandflächen zu sehen:
http://hortus-netzwerk.info/viewtopic.php?f=10&t=615
Einmal unser kleiner Hotspot und einmal das Kräuterbeet. Eine Fläche kam noch an einem Hang dazu,
muss ich mal ein Foto raussuchen.... Die hat so ca. 8-10m2.
Ommertalhof hat geschrieben:
Di 1. Jan 2019, 11:10
das ist danach geordnet welche Blütepflanzen zu welchen Bienen gehört .
Genial!

Benutzeravatar
KatharinaKagermeier
Hortus-Infizierte/r
Beiträge: 133
Registriert: Do 6. Sep 2018, 20:52
Wohnort: Runding im Bayerischen Wald
Hortus-Name: Hortus graniti vivi
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welche Pflanzen passen zum Sandarium?

Beitrag von KatharinaKagermeier » Di 1. Jan 2019, 14:33

Ich hab gerade bei Heinz Wiesbauer: Wilde Bienen nachgelesen. Da steht, dass 40% der Sandbienen spezialisiert sind. In Deutschland gibt es 126 verschiedene Sandbienen. Da du nicht weißt, was bei dir in der Nähe vor kommt, ist es sinnvoll ein möglichst vielfältiges Angebot zu schaffen. Ich habe festgestellt, dass die Sandbienen bei mir eine Vorliebe für Glockenblumen haben.
Du kannst aber einfach auch die Wildbienenmischung verwenden, womit du viel Pflanzen für Spezialisten abdecken kannst.
https://www.syringa-pflanzen.de/blumenw ... ienen.html
https://www.syringa-pflanzen.de/blumenw ... ienen.html
Hortus graniti vivi - Garten des lebendigen Granits
Entstanden aus der Liebe zu den Steinen des Bayerischen Waldes und der Erinnerung an die Blumenwiesen meiner Kindheit.
https://www.facebook.com/Hortus.graniti.vivi/

Antworten