#14 Schachbrett Melanargia galathea

Schmetterlinge und ihre Futterpflanzen *schmetterling*

Moderator: Lisa Sting

Antworten
martin herbst
Hortus-Lehrling
Beiträge: 45
Registriert: Fr 11. Aug 2017, 14:33
Hortus-Name: hortus-picorum-viridium
Danksagung erhalten: 39 Mal

#14 Schachbrett Melanargia galathea

Beitrag von martin herbst » Do 8. Nov 2018, 20:06

Familie: Edelfalter
Unterfamilie: Augenfalter
Gattung: Melanargia

Art: Schachbrett Melanargia galathea


Das Schachbrett ist der häufigste Falter im Garten der Grünspechte. Magerwiesen auf kalkhaltigem Untergrund zählen zu seinen bevorzugten Lebensräumen.
Die Falter fliegen in einer Generation von Ende Juni bis August.

Futterpflanzen der Raupen: Verschiedene Gräser, z.B. Fiederzwenke, Aufrechte Trespe, Wiesen-Rispengras, Rotes Straußgras, Gewöhnliches Knäuelgras, Blaues Pfeifengras, Flaumiger Wiesenhafer und Schwingel.

Nektarpflanzen für die Falter: Wiesen-Flockenblumen, Skabiosen, und Kratzdisteln

Über Grasland lassen die Weibchen ihre Eier ungezielt fallen. Ohne Nahrungsaufnahme überwintern die Raupen. Sie sind nachtaktiv und wechseln im Verlauf ihrer Entwicklung die Futterpflanzenarten.
Dateianhänge
schachbrett-2-2.jpg
Auf der Flügeloberseite ist das Schachbrett in der Regel schwarz und weiß gefleckt.
schachbrett-3.jpg
Es gibt beim Schachbrett auch eine braun-weiß gefleckte Farbvariante.
schachbrett-1-6.jpg
Auf der Flügelunterseite kann man die Geschlechter des Schachbrettes unterscheiden. Hier im Bild ein Männchen. Die Zeichnung entlang der Flügelränder, besonders die Augenflecken, weisen klare Konturen auf.
schachbrett-4.jpg
Die Unterflügel-Zeichnungen der weiblichen Schachbrett-Falter sind im Gegensatz zu denen der Männchen ziemlich verwaschen.

Benutzeravatar
Annika
Administrator
Beiträge: 1899
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:30
Wohnort: 19309 Lenzen / Breetz
Hortus-Name: Hortus "grüner Himmel"
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
Kontaktdaten:

Re: #14 Schachbrett Melanargia galathea

Beitrag von Annika » Do 22. Nov 2018, 14:03

Der Schachbrettfalter ist Schmetterling des Jahres 2019. Hier ein kleiner Auszug aus der Pressemitteilung vom BUND:

"Der Schachbrettfalter kommt in Mittel- und Osteuropa sowie Nordafrika vor. Um dem
schönen Schmetterling zu helfen, ruft der BUND dazu auf, Randstreifen von Bahndämmen,
Feldwegen oder Gräben erst ab August zu mähen. Sogar im Siedlungsbereich bieten sich
viele Möglichkeiten, den Schachbrettfalter und andere Insekten zu fördern, indem Gemeinden
nährstoffarme und trockenwarme Wiesen auf kommunalen Grünflächen anlegen. „Und
natürlich kann jeder Gartenbesitzer mit größeren Blumeninseln helfen, die Art zu schützen“,
sagt der BUND-Schmetterlingsexperte."

Copyright / Foto: BUND Sibille Lehne
46636563_10216527403245042_7265799550487494656_n.jpg

tree12
Hortus-Infizierte/r
Beiträge: 66
Registriert: So 9. Dez 2018, 22:12
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: #14 Schachbrett Melanargia galathea

Beitrag von tree12 » So 16. Dez 2018, 22:06

Das Schachbrett ist Schmetterling des Jahres 2019 geworden.

Antworten