Weiße Magerbeetpflanze

Wenn ihr unbekannte Pflanzen bestimmen lassen wollt, bitte hier posten! Wir verschieben dann ggf. und ändern die Überschrift, wenn die Identität geklärt ist. Danke!
Antworten
Benutzeravatar
Yorela
Vollbluthortusianer/in
Beiträge: 624
Registriert: Do 21. Sep 2017, 10:59
Wohnort: Bergisches Land
Hortus-Name: Hortus aequilibrium
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Weiße Magerbeetpflanze

Beitrag von Yorela » Mo 5. Nov 2018, 18:09

Hat jemand eine Idee, was das ist? Hat bei mir im August geblüht, zusammen mit Klatschmohn und Goldaster

Bild
Liebe Grüße aus dem Hortus aequilibrium

Benutzeravatar
Simbienchen
Moderator
Beiträge: 1520
Registriert: Di 16. Jan 2018, 18:38
Hortus-Name: Hortus roboris animi et pax
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Weiße Magerbeetpflanze

Beitrag von Simbienchen » Mo 5. Nov 2018, 19:58

Ja, das ist Buchweizen :-)
Liebe Grüße aus dem Hortus roboris animi et pax *wink*

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Melissa Koriander
Hortus-Lehrling
Beiträge: 26
Registriert: Mi 1. Aug 2018, 23:22
Hat sich bedankt: 8 Mal

Re: Weiße Magerbeetpflanze

Beitrag von Melissa Koriander » Mo 5. Nov 2018, 23:07

Der Buchweizen ist auch oft in Saatgut-Mischungen für Bienenweiden enthalten. Also recht nützlich. Sät sich bei mir auch fleißig selbst aus.
Liebe Grüße, Melissa
*gießen* *biene* *schmetterling*

Benutzeravatar
Yorela
Vollbluthortusianer/in
Beiträge: 624
Registriert: Do 21. Sep 2017, 10:59
Wohnort: Bergisches Land
Hortus-Name: Hortus aequilibrium
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: Weiße Magerbeetpflanze

Beitrag von Yorela » Di 6. Nov 2018, 15:01

Dankeschön, Ihr beiden *knuddel*
Dann hoffe ich mal, dass er sich versamt, denn von mir stammt er definitiv nicht. Ich benutze keine Saatmischungen und hab ihn auch nicht gezielt ausgesät. Aber das ist ja das Spannende am Hortus - man kann ständig neue Überaschungsgäste begrüßen. :-D
Liebe Grüße aus dem Hortus aequilibrium

Antworten