die Suchfunktion im Forum

Hier steht alles Wissenswerte zum Forum selbst. Wie funktioniert was*? Regeln. Wartungstermine....
*Ihr dürft hier auch gerne Fragen stellen.
Antworten
Benutzeravatar
Annika
Administrator
Beiträge: 1731
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:30
Wohnort: 19309 Lenzen / Breetz
Hortus-Name: Hortus "grüner Himmel"
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

die Suchfunktion im Forum

Beitrag von Annika » Sa 29. Jul 2017, 11:21

Ein ganz wichtiger Grund für das Forum war und ist, dass bei Facebook die vielen, guten Beiträge häufig nicht wieder aufzufinden sind.

Hier im Forum gibt es eine sehr gute Suchfunktion, die ich euch hier mal näher erläutern möchte:

Am einfachsten ist es, das Suchfeld rechts oben unter dem Banner zu nutzen. Einfach den Suchbegriff eingeben und auf die Lupe klicken. Die Suche wird euch nun alle Beiträge anzeigen, in dem das gesuchte Wort vorkommt.

Wenn euch dabei zu viele Ergebnisse angezeigt werden, dann könnt ihr die Suche aber auch verfeinern:
Klickt dazu das Zahnrad neben der Lupe beim Suchfeld an oder klickt unter "Schnellzugriff" auf "Suche". Ihr bekommt jetzt das Formular für die "erweiterte Suche" angezeigt.

Hier könnt ihr die Suche eingrenzen. Im Formular selbst, steht eigentlich bei jedem Punkt was man machen kann.

Sehr sinnvoll kann es sein, wenn ihr etwas in einem bestimmten Forum sucht.
Als Beispiel: Ihr sucht Informationen zu Totholz und der Verwendung. Das Wort Totholz wird in sehr vielen Beiträgen vorkommen, die sich nicht im Kern darum drehen. Es reicht ja, wenn z.B. jemand in einer Antwort geschrieben hat, dass er ein Stück Totholz in das neue Beet gelegt hat. Also wählt ihr aus der Forenliste im Suchformular "Naturmodule" aus. Dort wird die Treffsicherheit zu informativen Totholzbeiträgen am höchsten sein.
Typische Hortusbegriffe wie "Pufferzone, Hotspot, Hortus.... etc. ) werden häufig im Sprachgebrauch in diesem Forum benutzt werden, deshalb macht es auch hier Sinn im entsprechenden Unter-Forum zu suchen.

nach Pflanzen oder Tieren suchen
Wenn ihr Informationen zu einer bestimmten Pflanze oder einem Tier sucht, kann es nützlich sein, nach dem botanischem Namen zu suchen, statt nach dem deutschen Wort. Ähnlich wie oben beim Totholzbeispiel, reicht es ja aus, wenn man in einem Beitrag erwähnt, dass z.B. das Natternkopfkraut anfängt zu blühen oder der Schwalbenschwanz gerade durch den Garten geflogen ist.

Eine Bitte an alle Forenmitglieder:

Die Forensuche füttern!

Damit die Forensuche die besten Ergebnisse ausspucken kann, sollten wir alle beim Verfassen der Beiträge darauf achten, dass unsere Texte mglichst viele relavante Wörter enthalten, nach denen logischerweise gesucht werden könnte und wo eben dieser Beitrag angezeigt werden sollte.

:!: Das heißt bei Beiträgen über Pflanzen und Tiere bitte versuchen darauf zu achten, wenn es sich konkret um eine Art handelt den botanischen Namen mit anzugeben.
:!: Es kann auch manchmal sinnvoll sein, dass Kernthema mit Stichpunkten wiederzugeben.
Als Beispiel: ihr schreibt einen Beitrag über "Marienkäferlarven" .... sehen so und so aus, entwickeln sich so und so und fressen Blattläuse. Am Ende des Beitrages einfach dazu schreiben =>
Schlüsselwörter: Marienkäfer, Marienkäferlarve, Blattlaus, Fressfeinde, Fressfeind Mit diesen Schlüsselwörtern habt ihr dafür gesorgt, dass es egal ist, ob nach Einzahl oder Mehrzahl gesucht wird, dass eine Info wie "fressen Blattläuse" über ein Schlagwort gefunden werden kann und das es egal ist, in welchem Entwicklungsstadium sich das Tier gerade befindet.

Was auch manchmal Sinn machen kann, ist umgangssprachliche Namen als Schlüsselwörter mit anzugeben.

Ich denke ihr wisst was ich meine. Wäre schön, wenn ihr da ein wenig drauf achten könntet. Danke!

Antworten