Beifuß - Artemisia vulgaris

Wenn ihr Pflanzen vorstellen möchtet, dann seid ihr hier am richtigen Platz. Hier sollen Beiträge gesammelt werden, die alle nötigen Infos zu einer bestimmten Pflanze enthalten. Selbstverständlich können diese Portraits auch gemeinsam durch Ergänzungen entstehen und müssen nicht in aller Ausführlichkeit von einer Person erarbeitet werden. ;-)

Moderator: Quercuum

Forumsregeln
Hallo,
dieser Bereich soll mit Beiträgen bestückt werden, in denen einzelne Pflanzen konkret vorgestellt werden. Da so ein allumfassendes Portrait aber wirklich Arbeit ist, sollten die Beschreibungen durch Teamwork entstehen. Jeder der kann steuert etwas bei, was wichtig sein kann, um ein ausführliche Pflanzenbeschreibung zusammen zu bekommen.

Bitte nutzt die Kopiervorlage (den Code) für die Pflanzensteckbriefe, wenn ihr neue anlegt! => viewtopic.php?f=37&t=423
Antworten
Benutzeravatar
Annika
Administrator
Beiträge: 1720
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:30
Wohnort: 19309 Lenzen / Breetz
Hortus-Name: Hortus "grüner Himmel"
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Beifuß - Artemisia vulgaris

Beitrag von Annika » Sa 5. Aug 2017, 09:05

auch bekannt als: gemeiner Beifuß , gewöhnlicher Beifuß oder Gewürzbeifuß
gehört zu den Korbblütlern (Asteraceae)
wächst seit der Jungsteinzeit in Mitteleuropa

Beifuß ist eine mehrjährige, krautige Pflanze, die bis zum 1,5m groß werden kann. Er wird in der Küche als verdauungsförderndes Gewürz verwendet.
Vorsicht ist geboten, wenn man Pollenallergiker ist.

*larve* Der rötliche Stängel ist für einige Insektenlarven ein Überwinterungsort. Im Herbst und Winter dienen die reifen Samen Vögeln als Futter.
oeko-institut-hardegsen.de hat geschrieben:Die Besiedlung dieser Pflanzen durch die Bohrfliege und den Kleinschmetterling ist jedoch nicht nur von ihrem Vorhandensein sondern auch von der Populationsgröße und dem Ausbreitungsvermögen der Insekten abhängig. Diese Parameter entscheiden über die Neubesiedlung bzw. die Zuwanderungsrate in passenden Pflanzenbeständen. *schmetterling*
Foto aus Oktober:
[img]http://im-grünen-himmel.de/blog/wp-content/uploads/2013/03/IMG_0857.jpg[/img]

Blattunterseite und Knospen im Juli:
[img]http://im-grünen-himmel.de/blog/wp-content/uploads/2013/03/IMG_0970.jpg[/img]

frisches Blattgrün im Mai:
[img]http://im-grünen-himmel.de/blog/wp-content/uploads/2013/03/IMG_9639.jpg[/img]

Antworten