Fenchel - Foeniculum vulgare

Wenn ihr Pflanzen vorstellen möchtet, dann seid ihr hier am richtigen Platz. Hier sollen Beiträge gesammelt werden, die alle nötigen Infos zu einer bestimmten Pflanze enthalten. Selbstverständlich können diese Portraits auch gemeinsam durch Ergänzungen entstehen und müssen nicht in aller Ausführlichkeit von einer Person erarbeitet werden. ;-)

Moderator: Quercuum

Forumsregeln
Hallo,
dieser Bereich soll mit Beiträgen bestückt werden, in denen einzelne Pflanzen konkret vorgestellt werden. Da so ein allumfassendes Portrait aber wirklich Arbeit ist, sollten die Beschreibungen durch Teamwork entstehen. Jeder der kann steuert etwas bei, was wichtig sein kann, um ein ausführliche Pflanzenbeschreibung zusammen zu bekommen.

Bitte nutzt die Kopiervorlage (den Code) für die Pflanzensteckbriefe, wenn ihr neue anlegt! => viewtopic.php?f=37&t=423
Antworten
Benutzeravatar
Quercuum
Moderator
Beiträge: 41
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 22:36
Wohnort: 32351 Stemwede
Hortus-Name: Hortus Quercuum
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Fenchel - Foeniculum vulgare

Beitrag von Quercuum » Di 5. Jun 2018, 12:35

STECKBRIEF

Handelsnamen: Fenchel, Köppernickel
Botanischer Name: Foeniculum vulgare

Familie: Doldenblütler
Gattung: Foeniculum

Einheimisch: Ja
Insektenfreundlich: Ja, reichlich Nektar, mäßig Pollen
Raupenfutter: Ja, Schwalbenschwanz zb

Essbar: essbare Blüten
Ungenießbar/Giftig?: nein

Blüht ja, gelb
zu erwartende Größe: 40 - 200cm
mehrjährig? zwei bis mehrjährig
Verwildernd: Für gewöhnlich ja, in Mitteleuropa
Bevorzugter Standort: sonnig
Bevorzugter Boden: Nährstoffreiche Lehm- /Lösböden

Ähnliche Pflanzen/Verwechslung möglich mit:

Sonstiges: Arzneipflanze des Jahres 2009
„Tu was in deinen Möglichkeiten steht, an jedem Tag deines Lebens; dann wirst du als einer der glücklichsten Menschen aller Zeiten sterben.“
Howard Lyman in Cowspiracy.

Benutzeravatar
Axel
Hortus-Infizierte/r
Beiträge: 131
Registriert: Sa 24. Jun 2017, 13:27
Wohnort: 48683 Ahaus
Hortus-Name: Nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Fenchel - Foeniculum vulgare

Beitrag von Axel » Mi 5. Sep 2018, 08:41

Fenchelblüte mit Feldwespe
Bild
Auf Veränderung zu hoffen,ohne selbst etwas dafür zu tun,ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten!

Benutzeravatar
maleficum
Administrator
Beiträge: 1567
Registriert: Do 11. Mai 2017, 19:59
Wohnort: 81243
Hortus-Name: Maleficum / Harena Malefica
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Fenchel - Foeniculum vulgare

Beitrag von maleficum » So 16. Sep 2018, 11:40

Der Fenchel ist verwandt mit der Karotte, ein Doldenblütler und Futterpflanze für so manches Insekt.
Bild
Er wird bei mir hauptsächlich von Wespen angeflogen, mit im Bild ist die Pastinake, auch verwandt zur Karotte
Bild

Benutzeravatar
MarieSophie
Hortus-Interessierte/r
Beiträge: 9
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 20:13
Hortus-Name: Hortus Plenus
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fenchel - Foeniculum vulgare

Beitrag von MarieSophie » Do 4. Okt 2018, 22:40

Für die Raupen des Schwalbenschwanzes ist der Fenchel eine wichtige Futterpflanze
Bild

Antworten