dekorative Wurzeln als Totholzelemente

Hier könnt ihr alle Fragen stellen und Ideen zeigen, die Naturmodule wie z.B. Pyramiden, Totholzhaufen, Trockenmauern etc. zum Thema haben.
Antworten
Benutzeravatar
Annika
Administrator
Beiträge: 1819
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:30
Wohnort: 19309 Lenzen / Breetz
Hortus-Name: Hortus "grüner Himmel"
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:

dekorative Wurzeln als Totholzelemente

Beitrag von Annika » Mi 14. Feb 2018, 09:34

Ich finde ja, dass so eine ausgebuddelte alte Wurzel echt mega schön aussehen kann. So abstrakt. Und doch so unendlich nützlich, wenn sie im Garten drapiert wird.
Zeigt mir doch mal eure Wurzelballen im Garten! *ja*

Bei mir gibt es bis jetzt eine "verbaute" Wurzel. Da ich da für mich eine "Lagerfeuer" drin sehe, ist daraus unser "Käferkeller "zum Scheiterhaufen" " entstanden, hab ich hier auch näher beschrieben viewtopic.php?f=35&t=651
IMG_7249.jpg
IMG_7249.jpg (260.62 KiB) 191 mal betrachtet
Vor ein paar Tagen fand ich eine Wurzel, die sieht für mich aus wie Huhn.... Gut derzeit noch ein dreibeiniges Huhn und nen Kopf müsste ja auch irgendwie her. ... :mrgreen:
IMG_7248.jpg
IMG_7248.jpg (246.99 KiB) 194 mal betrachtet
Ich find's schon irgendwie witzig. Aber auch makaber, weil man ja dem Huhn dauerhaft beim Verfall zuschauen würde. Ich überlege mal, ob ich dass wirklich so in den Garten integriere oder die Wurzel anderweitig nutze. *frosch*

*hortus*

Benutzeravatar
Simbienchen
Moderator
Beiträge: 1371
Registriert: Di 16. Jan 2018, 18:38
Hortus-Name: Hortus roboris animi et pax
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: dekorative Wurzeln als Totholzelemente

Beitrag von Simbienchen » Mi 14. Feb 2018, 13:10

Hier kommt meine Wurzel , sie soll ihren Platz in der HotSpotZone vor dem Haus bekommen.
Sie hat sogar schon einige natürliche Löcher...:-)
Und sie ist sogar weißfaul...
20180214_130617-400x300.jpg
20180214_130617-400x300.jpg (77.41 KiB) 189 mal betrachtet
20180214_130633-400x300.jpg
20180214_130633-400x300.jpg (75.38 KiB) 189 mal betrachtet
In das große Loch möchte ich Sempervivum pflanzen *verliebt*
Liebe Grüße aus dem Hortus roboris animi et pax *wink*

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Antworten