Wer rollt die Blätter so zusammen?

Wenn ihr unbekannte Tiere bestimmen lassen wollt, bitte hier posten! Wir verschieben nach Klärung der Identität die Beiträge ggf. in entsprechende Foren.

Moderator: Lisa Sting

Antworten
Benutzeravatar
Annika
Administrator
Beiträge: 1729
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:30
Wohnort: 19309 Lenzen / Breetz
Hortus-Name: Hortus "grüner Himmel"
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Wer rollt die Blätter so zusammen?

Beitrag von Annika » Fr 9. Jun 2017, 09:35

Hallo, ich habe an unserem kleinen Staudenbeet entdeckt, dass an verschiedenen Pflanzen die Blätter wie Röhrchen zusammengerollt sind. An den Enden sind sie sogar verschlossen.
Eine Röhre sah aus, als wenn der Bewohner schon wieder raus ist, der Deckel war offen. Als ich da neugierig mal das Blatt näher betrachten wollte, hab ich'sleider gleich abgebrochen. :( Aber ab ist ab, hab es dann auf gemacht und nachgeschaut: waren ganz viele winzige Eier zu sehen.... Wie ein kleiner Kaviarhaufen...
Habt ihr eine Idee, wer hinter den gerollten Blättern steckt?
IMG_2584.JPG
IMG_2584.JPG (35.18 KiB) 264 mal betrachtet
IMG_2586.JPG
IMG_2586.JPG (36.71 KiB) 264 mal betrachtet
IMG_2587.JPG
IMG_2587.JPG (48.59 KiB) 264 mal betrachtet
IMG_2588.JPG
IMG_2588.JPG (80.41 KiB) 264 mal betrachtet

Benutzeravatar
7auberwuerfel
Hortus-Infizierte/r
Beiträge: 146
Registriert: Mo 29. Mai 2017, 09:09
Wohnort: 37133 Friedland
Hortus-Name: Hortus Convalere (Kraft)
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wer rollt die Blätter so zusammen?

Beitrag von 7auberwuerfel » Fr 9. Jun 2017, 15:22

Hallo Annika,
ich habe gegoogelt
"Raupen an Fette Henne"

Gartenforum sagt 2011: Chemiekeule


Ein anderes Bild sagt:
Fetthennen-Bläuling.
http://www.insects.ch/php/mhsCms/index. ... 11e70b8241
Lebensraum und Verbreitung

Liebt trockene, grasige und strauchbewachsene Gebiete, steinige Abhänge etc. Grundsätzlich in weiten Teilen Europas verbreitet, jedoch im Rückgang, in der Schweiz hauptsächlich Wallis, Tessin und einigen Bündner-Südtälern, nördlich der Alpen nur vereinzelt. Foto 1: 11.7.07, Orselina, TI, CH, ca. 530 m; Foto 2 - 5: Sementina, TI, 350 m, 28.3.08.

Eiablage an Blüten von Thymus-Arten, Raupen und Puppen leben in Symbiose mit verschiedenen Ameisenarten (myrmekophile Art), Futterpflanze der Raupen Fetthenne, Falter saugen u.a. an Geranium sanguineum.

Schmetterling und Raupe sagt auch Fetthennen-Bläuling. Aber das Ei auf dem Foto sieht anders aus? Ist deine Staude denn Fetthenne?
http://www.schmetterling-raupe.de/art/orion.htm
Sonnige Grüße aus Friedland
Corinna
"Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere mich. Lass es mich tun und ich verstehe."
http://www.mathewerkstattdidaktischesmaterialbasteln.de
In jedem Samen steckt die Kraft zum Keimen!

Benutzeravatar
Annika
Administrator
Beiträge: 1729
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:30
Wohnort: 19309 Lenzen / Breetz
Hortus-Name: Hortus "grüner Himmel"
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wer rollt die Blätter so zusammen?

Beitrag von Annika » Fr 9. Jun 2017, 15:43

Unter anderem ist das bei der Fetthenne. Aber auch eine andere Staude (1 Foto) ist betroffen. Da weiß ich gerade nur nicht genau, welche das ist. Hab viel gepflanzt, aber nix beschriftet. :mrgreen:
Jedenfalls kein Dickblattgewächs oder so. Muss mal die Blüten abwarten, sofern da noch welche kommen.

Die Eier auf den Fotos sehen wirklich ganz anders aus. Bei mir ist das ja eher ein kleiner Haufen und dunkel, auf dem Foto sind sie weiß undsehen auch aus, als wenn sie einzeln abgelegt wurden.

Wobei ein Bläuling als Verursacher ja was feines wäre... *ja*

Benutzeravatar
7auberwuerfel
Hortus-Infizierte/r
Beiträge: 146
Registriert: Mo 29. Mai 2017, 09:09
Wohnort: 37133 Friedland
Hortus-Name: Hortus Convalere (Kraft)
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wer rollt die Blätter so zusammen?

Beitrag von 7auberwuerfel » Fr 9. Jun 2017, 16:41

Bei mir sind ein paar Brennesselblätter eingerollt. Aus dem Kopf weiß ich jetzt nicht, ob ich an C-Falter, Admiral oder Landkärtchen denken muss.

Ich träume ja immer noch von Faulbaumbläulingen und Zitronenfaltern, die an meinem Faulbaum ihre Kinderstube finden. Kann aber nichts entdecken. Und dieses Jahr ist erst ein Zitronenfalter durch meinen Garten geflattert. :cry:
Sonnige Grüße aus Friedland
Corinna
"Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere mich. Lass es mich tun und ich verstehe."
http://www.mathewerkstattdidaktischesmaterialbasteln.de
In jedem Samen steckt die Kraft zum Keimen!

Benutzeravatar
7auberwuerfel
Hortus-Infizierte/r
Beiträge: 146
Registriert: Mo 29. Mai 2017, 09:09
Wohnort: 37133 Friedland
Hortus-Name: Hortus Convalere (Kraft)
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wer rollt die Blätter so zusammen?

Beitrag von 7auberwuerfel » Fr 9. Jun 2017, 17:55

Mir ist gerade noch was eingefallen. Die vielen "Eier" können auch Kaka-Häufchen sein. Wenn meine Schwalbenschwanzraupen geköttelt haben, sah es so aus. Wenn du auf eine Ei-Kugel Wasser träufelst, wird es dann Flüssigdünger?

Dann kommt ja doch wieder die Option Bläuling ins Spiel...
*larve* Ich drücke dir die Daumen!
Sonnige Grüße aus Friedland
Corinna
"Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere mich. Lass es mich tun und ich verstehe."
http://www.mathewerkstattdidaktischesmaterialbasteln.de
In jedem Samen steckt die Kraft zum Keimen!

Benutzeravatar
Annika
Administrator
Beiträge: 1729
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:30
Wohnort: 19309 Lenzen / Breetz
Hortus-Name: Hortus "grüner Himmel"
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wer rollt die Blätter so zusammen?

Beitrag von Annika » Fr 9. Jun 2017, 18:08

Du ich hab gerade im Garten geschaut... Die gerollten Blätter sind alle weg, bis auf eins... :shock:

Kann also kein "Kaka-Test" machen. :mrgreen:

Benutzeravatar
7auberwuerfel
Hortus-Infizierte/r
Beiträge: 146
Registriert: Mo 29. Mai 2017, 09:09
Wohnort: 37133 Friedland
Hortus-Name: Hortus Convalere (Kraft)
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wer rollt die Blätter so zusammen?

Beitrag von 7auberwuerfel » Fr 9. Jun 2017, 19:06

Dann kümmern sich jetzt vielleicht die Ameisen darum?!

Zur Entwicklung der Bläulinge gehören immer Ameisen mit dazu. Dann wurde das Blatt vielleicht abgeholt, in den Ameisenbau geschleppt, und die Ameisen kümmern sich um ihre Raupe.

*larve* Ich drücke dir die Daumen! Der Falter ist in Deutschland eher selten.
Sonnige Grüße aus Friedland
Corinna
"Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere mich. Lass es mich tun und ich verstehe."
http://www.mathewerkstattdidaktischesmaterialbasteln.de
In jedem Samen steckt die Kraft zum Keimen!

Benutzeravatar
Annika
Administrator
Beiträge: 1729
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:30
Wohnort: 19309 Lenzen / Breetz
Hortus-Name: Hortus "grüner Himmel"
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wer rollt die Blätter so zusammen?

Beitrag von Annika » Fr 9. Jun 2017, 20:27

Zur Entwicklung der Bläulinge gehören immer Ameisen mit dazu. Dann wurde das Blatt vielleicht abgeholt, in den Ameisenbau geschleppt, und die Ameisen kümmern sich um ihre Raupe.
Was? Ernsthaft? Ich muss noch soviel lernen in diesem Bereich. Das ist wirklich spannend.

Aber ich bin ja dabei zu lernen, u.a. mit der Hilfe des Forums! *verliebt*

Benutzeravatar
Brunnladesch
Administrator
Beiträge: 1150
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:50
Wohnort: D-91448 Emskirchen
Hortus-Name: Hortus Brunnladesch
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wer rollt die Blätter so zusammen?

Beitrag von Brunnladesch » Fr 9. Jun 2017, 21:11

Gibt tatsächlich einige Insekten, die Blätter rollen. Ich bin auch immer wieder ganz beeindruckt.
Blattwespen machen das wohl auch ganz gerne mal.

Bei mir wurde an der Rose einiges gerollt. Auch an Brennnesseln wird mal gerollt. An meiner Fetthenne war jetzt noch keiner.
Natascha K.

Sei selbst der Wandel und nicht das Rädchen.

Links zur Hortus Brunnladesch Facebook-Seite und jetzt ganz neu, auch als Blog

Benutzeravatar
7auberwuerfel
Hortus-Infizierte/r
Beiträge: 146
Registriert: Mo 29. Mai 2017, 09:09
Wohnort: 37133 Friedland
Hortus-Name: Hortus Convalere (Kraft)
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wer rollt die Blätter so zusammen?

Beitrag von 7auberwuerfel » Fr 9. Jun 2017, 21:51

Die Brennesselrollen sind wohl vom Admiral. Das Landkärtchen baut "Eiertürmchen" an der Blattunterseite.

Am Gewürzfenchel und am Faulbaum habe ich jetzt kleine Marienkäferlarven sitzen. Bald sind die Blattläuse platt!

Das mit dem Fetthennenbläuling ist von meiner Seite aus ohne Garantie. Man müsste ihn noch mehr hinterhergoogeln.
Sonnige Grüße aus Friedland
Corinna
"Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere mich. Lass es mich tun und ich verstehe."
http://www.mathewerkstattdidaktischesmaterialbasteln.de
In jedem Samen steckt die Kraft zum Keimen!

Antworten