Fettwiesenpflanzen-Identifikation

Wenn ihr unbekannte Pflanzen bestimmen lassen wollt, bitte hier posten! Wir verschieben dann ggf. und ändern die Überschrift, wenn die Identität geklärt ist. Danke!
Benutzeravatar
Simbienchen
Moderator
Beiträge: 1316
Registriert: Di 16. Jan 2018, 18:38
Hortus-Name: Hortus roboris animi et pax
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Fettwiesenpflanzen-Identifikation

Beitrag von Simbienchen » Mo 16. Apr 2018, 15:47

Ich habe heute mal ein paar Fotos gemacht, von dem was sich schon so alles zur jetzigen Zeit in meiner Wiese zeigt. Vielleicht können wir sie zusammen bestimmen ?

Bild 1:
20180416_153136-400x300.jpg
20180416_153136-400x300.jpg (73.29 KiB) 390 mal betrachtet
Bild 2:
20180416_152957-400x300.jpg
20180416_152957-400x300.jpg (75.33 KiB) 390 mal betrachtet
Bild 3:
20180416_152559-400x300.jpg
20180416_152559-400x300.jpg (75.09 KiB) 390 mal betrachtet
Bild 4:
20180416_152527-400x300.jpg
20180416_152527-400x300.jpg (57.62 KiB) 390 mal betrachtet
Bild 5:
20180416_152449-400x300.jpg
20180416_152449-400x300.jpg (75.21 KiB) 390 mal betrachtet
Bild 6: Wiesen-Sauerampfer ( Rumex acetosa)
20180416_152259-400x300.jpg
20180416_152259-400x300.jpg (66.28 KiB) 390 mal betrachtet
Bild 7:
20180416_152153-400x300.jpg
20180416_152153-400x300.jpg (71.59 KiB) 390 mal betrachtet
Bild 8: Spitzwegerich
20180416_152113-400x300.jpg
20180416_152113-400x300.jpg (80 KiB) 390 mal betrachtet
Bild 9: Spitzwegerich (Plantago lanceolata)
20180416_151926-400x300.jpg
20180416_151926-400x300.jpg (61.71 KiB) 390 mal betrachtet
Bild 10:
20180416_152024-400x300.jpg
20180416_152024-400x300.jpg (70.4 KiB) 390 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Simbienchen am Di 17. Apr 2018, 08:22, insgesamt 2-mal geändert.
Liebe Grüße aus dem Hortus roboris animi et pax *wink*

Flower-Power 2018...für den Anfang ein blütenreicher Einstieg und ich mach weiter!

Benutzeravatar
Simbienchen
Moderator
Beiträge: 1316
Registriert: Di 16. Jan 2018, 18:38
Hortus-Name: Hortus roboris animi et pax
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Fettwiesenpflanzen-Identifikation

Beitrag von Simbienchen » Mo 16. Apr 2018, 15:50

Bild 11:
20180416_151802-400x300.jpg
20180416_151802-400x300.jpg (69.75 KiB) 389 mal betrachtet
Bild 12:
20180416_151716-400x300.jpg
20180416_151716-400x300.jpg (63.48 KiB) 389 mal betrachtet
Bild 13:
20180416_151636-400x300.jpg
20180416_151636-400x300.jpg (70.19 KiB) 389 mal betrachtet
Bild 14: Gundermann (Glechoma herderacea)
20180416_151606-400x300.jpg
20180416_151606-400x300.jpg (66.62 KiB) 389 mal betrachtet
Liebe Grüße aus dem Hortus roboris animi et pax *wink*

Flower-Power 2018...für den Anfang ein blütenreicher Einstieg und ich mach weiter!

Benutzeravatar
Brunnladesch
Administrator
Beiträge: 1158
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:50
Wohnort: D-91448 Emskirchen
Hortus-Name: Hortus Brunnladesch
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fettwiesenpflanzen-Identifikation

Beitrag von Brunnladesch » Di 17. Apr 2018, 07:33

Bild 4 ist Sauerampfer
Natascha K.

Sei selbst der Wandel und nicht das Rädchen.

Links zur Hortus Brunnladesch Facebook-Seite und jetzt ganz neu, auch als Blog

Sandra
Hortus-Lehrling
Beiträge: 47
Registriert: So 16. Jul 2017, 13:54
Wohnort: Norderstedt
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fettwiesenpflanzen-Identifikation

Beitrag von Sandra » Mi 18. Apr 2018, 20:56

Bild Nr. 5 sieht aus wie Waldmeister.
Nr. 7 wie Margerite wenn sie grade los wächst. Gehört die Blüte dazu?

Nr. 10 hab ich auch grad bei mir fotografiert damit mir jemand weiter hilft. Leider kann ich absolut nicht sagen ob und wie es blüht.
LG Sandra

Benutzeravatar
Simbienchen
Moderator
Beiträge: 1316
Registriert: Di 16. Jan 2018, 18:38
Hortus-Name: Hortus roboris animi et pax
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Fettwiesenpflanzen-Identifikation

Beitrag von Simbienchen » Do 19. Apr 2018, 06:27

Waldmeister? :?

Ich hab Waldmeister anders in Erinnerung, oder gibt's es da eine wilde Form, die so aussehen könnte ?

Nein, die Blüte gehörte zu einer anderen Pflanze , aber da sieht wirklich aus wie eine Margerite. ...mal abwarten, wie die Blüte aussieht.
Liebe Grüße aus dem Hortus roboris animi et pax *wink*

Flower-Power 2018...für den Anfang ein blütenreicher Einstieg und ich mach weiter!

Benutzeravatar
maleficum
Administrator
Beiträge: 1605
Registriert: Do 11. Mai 2017, 19:59
Wohnort: 81243
Hortus-Name: Maleficum / Harena Malefica
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Fettwiesenpflanzen-Identifikation

Beitrag von maleficum » Do 19. Apr 2018, 07:57

10 kann Habichtskraut sein, Hieracium pilosella
5 hab ich auch, blüht weiß, ist kein Waldmeister, würde auf Labkraut tippen -> Galium album
Bild

EcoNinja
Hortus-Lehrling
Beiträge: 35
Registriert: Do 5. Apr 2018, 10:02
Wohnort: Kelheim bei Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Fettwiesenpflanzen-Identifikation

Beitrag von EcoNinja » Fr 20. Apr 2018, 15:47

Bild 5 ist Gallium mollugo
Grüße EcoNinja

EcoNinja
Hortus-Lehrling
Beiträge: 35
Registriert: Do 5. Apr 2018, 10:02
Wohnort: Kelheim bei Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Fettwiesenpflanzen-Identifikation

Beitrag von EcoNinja » Fr 20. Apr 2018, 15:48

Gallium album hat ganz schmale Blätter, aber nah dran ;-)
Grüße EcoNinja

EcoNinja
Hortus-Lehrling
Beiträge: 35
Registriert: Do 5. Apr 2018, 10:02
Wohnort: Kelheim bei Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Fettwiesenpflanzen-Identifikation

Beitrag von EcoNinja » Fr 20. Apr 2018, 16:13

Bild 12: Berg-Hellerkraut
Grüße EcoNinja

EcoNinja
Hortus-Lehrling
Beiträge: 35
Registriert: Do 5. Apr 2018, 10:02
Wohnort: Kelheim bei Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Fettwiesenpflanzen-Identifikation

Beitrag von EcoNinja » Fr 20. Apr 2018, 16:18

Nummer 10 VIELLEICHT Kuckucks-Lichtnelke. Sind die Blattränder rötlich?
Grüße EcoNinja

Antworten