bewohntes Holz / Insektenhotel umlagern?

Hier dreht sich alles um die Behausungen und Unterkünfte unserer tierischen Hortusbesucher. Ob extra gebautes Insektenhotel oder zufällig entdeckte Ecke, in der sich ein Tier wohl fühlt: Alles hier her bitte!

Moderator: Lisa Sting

Antworten
Benutzeravatar
Annika
Administrator
Beiträge: 1782
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:30
Wohnort: 19309 Lenzen / Breetz
Hortus-Name: Hortus "grüner Himmel"
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

bewohntes Holz / Insektenhotel umlagern?

Beitrag von Annika » Do 1. Jun 2017, 07:33

Gestern habe ich im Garten zu meiner Freude entdeckt, dass ein paar Stämme vom Brennholzstapel Löcher haben. Einige Löcher sind auch schon zu.
Ich mach später auch nochmal Fotos.

Meine Frage ist nun, ob ich diese Holzstücke umlagern kann oder ob die Bienen oder andere Bewohner dadurch gestört werden? Der Stapel liegt da eigentlich für sommerliche Lagerfeuernächte und es wäre schade, wenn unsere Nachbarn oder der Vermieter ausgerechnet die Stämme erwischen, beim nächsten Feuer.
Würde sie deshalb gerne in Sicherheit bringen und es als Insektenhotel kennzeichnen.

*biene*

Benutzeravatar
maleficum
Administrator
Beiträge: 1603
Registriert: Do 11. Mai 2017, 19:59
Wohnort: 81243
Hortus-Name: Maleficum / Harena Malefica
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: bewohntes Holz / Insektenhotel umlagern?

Beitrag von maleficum » Do 1. Jun 2017, 08:28

Schwierig

die Bienen die gerade aktuell an den Löchern u tun haben, finden dann nicht mehr hin. Ob sie darin übernachten weiß ich
nicht zu 100%

ich habe mein Baustellenhotel auf einen Topf gestellt, als nur 10cm höher, die Biene, die gerade ankam, fand ihre Röhre nicht mehr
Ich hab es dann wieder vom Topf genommen und schwups, flog sie ein
Bild

Benutzeravatar
Annika
Administrator
Beiträge: 1782
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:30
Wohnort: 19309 Lenzen / Breetz
Hortus-Name: Hortus "grüner Himmel"
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Re: bewohntes Holz / Insektenhotel umlagern?

Beitrag von Annika » Do 1. Jun 2017, 08:50

Okay. Gut zu wissen. Dann muss es bleiben wo es ist.

Schade, aber wenn sie dann nicht zurückfinden ist den Bienchen ja auch nicht geholfen....

Benutzeravatar
maleficum
Administrator
Beiträge: 1603
Registriert: Do 11. Mai 2017, 19:59
Wohnort: 81243
Hortus-Name: Maleficum / Harena Malefica
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: bewohntes Holz / Insektenhotel umlagern?

Beitrag von maleficum » Do 1. Jun 2017, 10:14

Du kannst ja ein Geschenkband drum rum tun
und einen Vermieter einen Zettel dazu hängen - dass
dort Untermieter drin wohnen, die seine Äpfel bestäubt haben oder was er
gerade so im Garten an Gemüse/Obst hat
Bild

Benutzeravatar
Annika
Administrator
Beiträge: 1782
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:30
Wohnort: 19309 Lenzen / Breetz
Hortus-Name: Hortus "grüner Himmel"
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Re: bewohntes Holz / Insektenhotel umlagern?

Beitrag von Annika » Do 1. Jun 2017, 14:59

Ja, das werde ich wohl machen. Obstbäume hat er ja viele. Nicht durchgezählt, aber 15 Stück bestimmt... *sonnelacht*

Antworten