Raupen- oder Igelfliege oder ganz was anderes?

Alles rund um Bienen, Hummeln und andere Hautflügler hier rein bitte! *biene*

Moderator: Lisa Sting

Antworten
Benutzeravatar
Yorela
Vollbluthortusianer/in
Beiträge: 536
Registriert: Do 21. Sep 2017, 10:59
Wohnort: Bergisches Land
Hortus-Name: Hortus aequilibrium
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Raupen- oder Igelfliege oder ganz was anderes?

Beitrag von Yorela » Mo 1. Okt 2018, 12:22

Bild

In Flips Garten sind Bilder von Igelfliege und Raupenfliege. Diese hier sieht den beiden ähnlich, aber irgendwie ist sie doch anders (... oder?)
Liebe Grüße aus dem Hortus aequilibrium

Benutzeravatar
Boloria
echter Hortusianer
Beiträge: 251
Registriert: Mi 8. Aug 2018, 17:18
Wohnort: Mittelfranken
Hortus-Name: Flip's Garten
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Raupen- oder Igelfliege oder ganz was anderes?

Beitrag von Boloria » Mo 1. Okt 2018, 14:15

Also die gehört auf jeden Fall in die Familie der Raupenfliegen. Ich würde auf Nowickia ferox, auf Grund der Rhomben am Hinterleib, tippen. Gibt leider keinen deutschen Namen....
http://www.insektenbox.de/zweifl/nowife.htm
Es grüßt Boloria!

Benutzeravatar
Yorela
Vollbluthortusianer/in
Beiträge: 536
Registriert: Do 21. Sep 2017, 10:59
Wohnort: Bergisches Land
Hortus-Name: Hortus aequilibrium
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Raupen- oder Igelfliege oder ganz was anderes?

Beitrag von Yorela » Mo 1. Okt 2018, 15:19

Würde auch super passen. Der Wald ist keine 50m weit weg, Größe und Fligzeit kommen hin. Und Eulenraupen hab ich sicher hier, auch wenn ich sie nicht sehe, aber hier schwirren so einige Arten der Eulenfalter zu verschiedenen Tages- und Nachtzeiten rum.
Viene Dank für die Identifikation! *knuddel*
Liebe Grüße aus dem Hortus aequilibrium

Antworten