Pflasterfugenbepflanzung

Umbauen, umgestalten, Recycling oder Upcycling... Hier gehören alle Fragen und Ideen hin, wie man Bestehendes im Garten zukünftig nutzen kann.

Moderator: Gartenphilosophin

Benutzeravatar
Brunnladesch
Administrator
Beiträge: 1158
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:50
Wohnort: D-91448 Emskirchen
Hortus-Name: Hortus Brunnladesch
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: Pflasterfugenbepflanzung

Beitrag von Brunnladesch » Mi 3. Okt 2018, 20:15

Simbienchen hat geschrieben:
Mi 3. Okt 2018, 20:11
Hm...dieser Hornsauerklee hat sich auch schon in einigen Fugen bei mir ausgebreitet :?
Habe den so "neophytisch" empfunden und immer versucht rauszurupfen, wird der bei dir angeflogen ?

Zumindest empfinde ich es bei ihm nicht schlimm, mit dem Auto drüberzufahren... :lol:
Der ist tatsächlich weder Neophyt noch vollkommen nutzlos, aber durchaus recht penetrant. Ich reiße den auch immer wieder an manchen Stellen raus, weil er eben doch sehr wuchert.

Oxalis corniculata ist ein Archeophyt, welcher ursprünglich aus dem Mittelmeerraum stammt und ich habe zumindest schon Honigbienen dran gesehen. (Immerhin blüht der auch aktuell noch)
Natascha K.

Sei selbst der Wandel und nicht das Rädchen.

Links zur Hortus Brunnladesch Facebook-Seite und jetzt ganz neu, auch als Blog

Antworten