Inspirationsbilderthread für Neulinge!

Du stehst in den Startlöchern, aber brauchst Rat, wie und wo du am besten anfangen sollst?
Wie man Bestehendes im Garten zukünftig hortan nutzen kann und andere praktische Tipps & Tricks für den Anfang findest du hier.
ANFÄNGERFRAGEN ABSOLUT ERWÜNSCHT!!!!

Moderator: Gartenphilosophin

Gartenphilosophin
Moderator
Beiträge: 670
Registriert: So 22. Okt 2017, 20:35
Wohnort: bei Lüneburg
Hortus-Name: Garten der Gartenphilosophin
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Kontaktdaten:

Inspirationsbilderthread für Neulinge!

Beitrag von Gartenphilosophin » Mo 22. Okt 2018, 17:22

Hallo an alle alten Hasen und frische Frischlinge

Ich habe mir gedacht, ich eröffne mal einen Inspiritationsthread.

Also, Bild einstellen, vielleicht zu dem betreffenden Beitrag hier im Forum verlinken. So könnt Ihr Neuen auch ältere threads kennen lernen und die alten Hasen auch.

Aus egoistischen Gründen fange ich mal an:

Die besetzbare Kräuterspirale, Hotspot und Nahrungsquelle für Mensch und Insekt.
Bild

Den Artikel hier findet Ihr
http://www.hortus-netzwerk.info/viewtop ... =10&t=1329
hier
LG
Die Gartenphilosophin



Was wäre ein Leben ohne Garten?
www.gartenphilosophie.org - Ein Garten Wandel des Lebens

Gartenphilosophin
Moderator
Beiträge: 670
Registriert: So 22. Okt 2017, 20:35
Wohnort: bei Lüneburg
Hortus-Name: Garten der Gartenphilosophin
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Kontaktdaten:

Re: Inspirationsbilderthread für Neulinge!

Beitrag von Gartenphilosophin » Mo 22. Okt 2018, 17:29

Die Pyramide bleue,
sie ist die erste Pyramide, die ich erstellt habe. Sie hat sogar schnell Bewohner angezogen.

Bild
Dank starker Trockenheit ist sie nicht sehr idyllisch eingewachsen, meine Wildblumeninsel davor hat wenigstens irgendwie überlebt. Da gibt es hoffentlich im nächsten Jahr mehr zu sehen.
Geduld muss der Hortusianer mitbringen...
Der Bericht?
Hier:
http://gartenphilosophie.org/blog-post/ ... ophin.html

Leider sehe ich, das ich versäumt habe, hier zu berichten, das werde ich nachholen! :mrgreen:
LG
Die Gartenphilosophin



Was wäre ein Leben ohne Garten?
www.gartenphilosophie.org - Ein Garten Wandel des Lebens

Gartenphilosophin
Moderator
Beiträge: 670
Registriert: So 22. Okt 2017, 20:35
Wohnort: bei Lüneburg
Hortus-Name: Garten der Gartenphilosophin
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Kontaktdaten:

Re: Inspirationsbilderthread für Neulinge!

Beitrag von Gartenphilosophin » Mi 14. Nov 2018, 22:03

Hat hier keiner inspirierende Bilder für Neulinge?
Hier mein Beginn eines Totholzhaufens im BAumstreifen an der Südseite. Dieser ist ungefähr 3m breit.
Bild
LG
Die Gartenphilosophin



Was wäre ein Leben ohne Garten?
www.gartenphilosophie.org - Ein Garten Wandel des Lebens

Gartenphilosophin
Moderator
Beiträge: 670
Registriert: So 22. Okt 2017, 20:35
Wohnort: bei Lüneburg
Hortus-Name: Garten der Gartenphilosophin
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Kontaktdaten:

Re: Inspirationsbilderthread für Neulinge!

Beitrag von Gartenphilosophin » Fr 7. Dez 2018, 09:47

Übrig gebliebene Steine zu einem Mäuerchen aufschichten schafft einen schönen Blick und hilft, Wärme zu speichern oder bietet kleinen Insekten eine Unterschlupfmöglichkeit.
Kreativität beim Mauerbau macht dazu noch Spaß

Bild
LG
Die Gartenphilosophin



Was wäre ein Leben ohne Garten?
www.gartenphilosophie.org - Ein Garten Wandel des Lebens

Gartenphilosophin
Moderator
Beiträge: 670
Registriert: So 22. Okt 2017, 20:35
Wohnort: bei Lüneburg
Hortus-Name: Garten der Gartenphilosophin
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Kontaktdaten:

Re: Inspirationsbilderthread für Neulinge!

Beitrag von Gartenphilosophin » Fr 7. Dez 2018, 09:50

Eure Pyramiden lassen sich gut mit Hauswurzen bepflanzen, diese bieten schnell einen schönen Anblick und bieten durch ihre Blüten ebenfalls einen hohen Nutzen für die Insektenwelt

Bild
LG
Die Gartenphilosophin



Was wäre ein Leben ohne Garten?
www.gartenphilosophie.org - Ein Garten Wandel des Lebens

Benutzeravatar
Simbienchen
Moderator
Beiträge: 1210
Registriert: Di 16. Jan 2018, 18:38
Hortus-Name: Hortus roboris animi et pax
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Inspirationsbilderthread für Neulinge!

Beitrag von Simbienchen » Fr 7. Dez 2018, 10:04

Hier auch von mir ein paar Impressionen:
20181011_125211-400x300.jpg
Aus einer alten Thuja ein stehendes Totholz mit Vogelsitz machen
20181011_125211-400x300.jpg (49.42 KiB) 750 mal betrachtet
20181201_155738-400x300.jpg
Aus einem alten Kiesbeet eine lebendige Oase schaffen
20181201_155738-400x300.jpg (49.92 KiB) 750 mal betrachtet
20181011_120550-400x300.jpg
Aus Biberschwanzpfannen eine Unterschlupf für Kleinstlebewesen
20181011_120550-400x300.jpg (65.79 KiB) 750 mal betrachtet
Liebe Grüße aus dem Hortus roboris animi et pax *wink*

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Gartenphilosophin
Moderator
Beiträge: 670
Registriert: So 22. Okt 2017, 20:35
Wohnort: bei Lüneburg
Hortus-Name: Garten der Gartenphilosophin
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Kontaktdaten:

Re: Inspirationsbilderthread für Neulinge!

Beitrag von Gartenphilosophin » Fr 7. Dez 2018, 10:16

Sehr schöne Bilder, danke!
LG
Die Gartenphilosophin



Was wäre ein Leben ohne Garten?
www.gartenphilosophie.org - Ein Garten Wandel des Lebens

Benutzeravatar
Yorela
Vollbluthortusianer/in
Beiträge: 580
Registriert: Do 21. Sep 2017, 10:59
Wohnort: Bergisches Land
Hortus-Name: Hortus aequilibrium
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal
Kontaktdaten:

Re: Inspirationsbilderthread für Neulinge!

Beitrag von Yorela » Fr 7. Dez 2018, 23:06

Alte Zweige und Reste vom Schreddern hab ich als Randstütze benutzt um die Lücke, die durch abfallendes Gelände zwischen Zaun und Boden entstanden ist, zu füllen. Die Erde fällt nicht mehr durch, als Totholz bietet es neuen Lebensraum und wenn man nicht zu dicht schichtet, können Kleintiere trotzdem noch in bzw. aus meinen Hortus gelangen (ist bei dicht schließenden Zäunen ja gern mal ein Problem).

Bild
Liebe Grüße aus dem Hortus aequilibrium

Benutzeravatar
Oliver
Hortus-Lehrling
Beiträge: 31
Registriert: So 30. Dez 2018, 19:32
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Inspirationsbilderthread für Neulinge!

Beitrag von Oliver » Fr 4. Jan 2019, 19:15

Auch von mir eine kleine Inspiration: Ein Hochbeet aus Holzpaletten. Die Zwischenräume der "Füße" sind hier noch mit Salat bepflanzt; mittlerweile sitzen da aber die Erdbeeren drin. So können die Früchte nicht faulen, da sie ja hängen und auch die Schnecken haben es etwas schwerer...
Hochbeet.JPG
*schnecke*
FRIEDHOFSGÄRTNER---Mit dem Hang zum Natürlichen.
Wer ein Leben lang glücklich sein will, der werde Gärtner.

Benutzeravatar
Martin
Moderator
Beiträge: 186
Registriert: So 14. Mai 2017, 12:55
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Hortus-Name: Hortus Suevia
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Inspirationsbilderthread für Neulinge!

Beitrag von Martin » Fr 4. Jan 2019, 22:10

Sind das Euro-Paletten? Da ist doch Pfand drauf. Ich hab noch zwei, für die ich je 15 € gezahlt hab... Und bei uns in der Firma muss genau vermerkt werden, welche Art Palette rausgeht, wegen Verrechnung. Als Versandleiter bin ich bei Paletten besonders sensibilisiert...
Als sparsamer Schwabe würde ich jedenfalls keine Paletten für Hochbeete verwenden, wenn man dafür noch Pfand rausbekommen kann......
Gärtnern ist Leben

Antworten