schwarzäugige Susanne - Thunbergia alata

Alles was ihr über spezielle Pflanzen wissen oder mitteilen wollt, gehört hier hin.

Moderator: Quercuum

Antworten
Benutzeravatar
maleficum
Administrator
Beiträge: 1605
Registriert: Do 11. Mai 2017, 19:59
Wohnort: 81243
Hortus-Name: Maleficum / Harena Malefica
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

schwarzäugige Susanne - Thunbergia alata

Beitrag von maleficum » Sa 20. Okt 2018, 10:22

gebürtige in Süd-Ost Afrika
einjährig nicht invasiv
Bild

Bild
in rot, orange, gelb und weiß verfügbar
Bild

Gartenphilosophin
Moderator
Beiträge: 722
Registriert: So 22. Okt 2017, 20:35
Wohnort: bei Lüneburg
Hortus-Name: Garten der Gartenphilosophin
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: schwarzäugige Susanne - Thunbergia alata

Beitrag von Gartenphilosophin » Sa 20. Okt 2018, 17:44

eine schöne Pflanze aber völlig unnütz hier in D. Da gibt es doch Alternativen wie Clematis, oder andere Schlinger.
LG
Die Gartenphilosophin



Was wäre ein Leben ohne Garten?
www.gartenphilosophie.org - Ein Garten Wandel des Lebens

Benutzeravatar
maleficum
Administrator
Beiträge: 1605
Registriert: Do 11. Mai 2017, 19:59
Wohnort: 81243
Hortus-Name: Maleficum / Harena Malefica
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: schwarzäugige Susanne - Thunbergia alata

Beitrag von maleficum » Sa 20. Okt 2018, 18:27

es war ja um einjährige schmale gegangen, und nicht jede Ausländerin - ist gleich der Teufel ;-) siehe Sonnenblume oder Kartoffel
Bild

Gartenphilosophin
Moderator
Beiträge: 722
Registriert: So 22. Okt 2017, 20:35
Wohnort: bei Lüneburg
Hortus-Name: Garten der Gartenphilosophin
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: schwarzäugige Susanne - Thunbergia alata

Beitrag von Gartenphilosophin » Sa 20. Okt 2018, 19:14

Teufel habe ich auch nicht gesagt, nur unnütz.
Für normale Gärtner würde ich sie auch empfehlen, nur nicht für den Hortus.
LG
Die Gartenphilosophin



Was wäre ein Leben ohne Garten?
www.gartenphilosophie.org - Ein Garten Wandel des Lebens

Benutzeravatar
maleficum
Administrator
Beiträge: 1605
Registriert: Do 11. Mai 2017, 19:59
Wohnort: 81243
Hortus-Name: Maleficum / Harena Malefica
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: schwarzäugige Susanne - Thunbergia alata

Beitrag von maleficum » So 21. Okt 2018, 05:18

Soll ichs löschen?
Bild

Benutzeravatar
Annika
Administrator
Beiträge: 1787
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:30
Wohnort: 19309 Lenzen / Breetz
Hortus-Name: Hortus "grüner Himmel"
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Kontaktdaten:

Re: schwarzäugige Susanne - Thunbergia alata

Beitrag von Annika » So 21. Okt 2018, 08:16

Nein, nicht löschen!

Wir wollen doch, dass man sich hier umfassend informieren kann. Und es steht ja bereits im ersten Beitrag, dass die Pflanze nicht heimisch ist. Demnach sollte sie nicht erste Wahl im Hortus sein. Kann und muss aber jeder für sich selbst entscheiden.

Und soweit ich es jetzt nachgelesen habe, gilt die schwarzäugige Susanne durchaus als Insekten bzw. Bienenpflanze. Mit ner Blütezeit von Mai bis Oktober kann das für den ein oder anderen eine Option sein.

(Für Clematis können wir auch einen eigenen Thread aufmachen. Spannende Pflanze, aber bei der Anzahl an Arten auch nicht so einfach, ne heimische zu erwischen.)

Antworten