Der Regenwurm

Alle Fragen, Antworten, Beobachtungen und Erfahrungen zu den Tieren, die in einem Hortus leben können, finden hier Platz.

Moderator: Lisa Sting

Antworten
Benutzeravatar
maleficum
Administrator
Beiträge: 1584
Registriert: Do 11. Mai 2017, 19:59
Wohnort: 81243
Hortus-Name: Maleficum / Harena Malefica
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Der Regenwurm

Beitrag von maleficum » Sa 16. Dez 2017, 07:53

Der Regenwurm in meinem Garten ist vielbeschäftigt, leider gerade jetzt, warum weiß ich nicht.
Im Sommer sind seine Erdhäufchen in der Grünfläche nicht so hoch, so beständig und so nervig.

Da ich meine Hunde durch mein Schlafzimmer in den Garten entlasse, führen die Pfotenabdrücke in breiten Spuren durch die ganze Wohnung, teils werden die Erdbatzen (Klumpen) durch die Wohnung getragen, von meinem Junghund.

Ich schätze ja die Arbeit, die er leistet, aber im Winter kann er dies gerne unterlassen, kein Quadratmeter ist frei von Klumpen und dann hat diese Erde auch so eine schöne braune Farbe, ob Pfoten oder Schuhe, überall sind die Spuren seines Werkes zu sehen.

Das ist nun schon das zweite Jahr, wo es so extrem zu erkennen ist. Vor zwei Jahren ca. habe ich mit dem Hortus angefangen, ob das Ganze im Zusammenhang steht, lasse ich mir hier gerne erklären, weil es schon richtig nervt.
:| :roll:
Bild

jukkel
Hortus-Lehrling
Beiträge: 12
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 22:38
Hortus-Name: Pfarrgarten

Re: Der Regenwurm

Beitrag von jukkel » So 4. Feb 2018, 14:55

Bei uns ist der Regenwurm auch v.a. im Winter fleißig. Im Sommer sieht man ihn nicht so oft, auch nicht seine Spuren.

Antworten