Insektensterben: Auch häufige Arten werden selten

Alle Fragen, Antworten, Beobachtungen und Erfahrungen zu den Tieren, die in einem Hortus leben können, finden hier Platz.

Moderator: Lisa Sting

Benutzeravatar
Simbienchen
Moderator
Beiträge: 1364
Registriert: Di 16. Jan 2018, 18:38
Hortus-Name: Hortus roboris animi et pax
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Insektensterben: Auch häufige Arten werden selten

Beitrag von Simbienchen » Mo 12. Mär 2018, 07:38

Au fein , Gisa ;-)

Hab gestern bei der Imker- Jahreshauptversammlung auch fleißig Flyer ausgelegt und verteilt *ja*

Krieg ich jetzt zwei Gutkärtchen ? ;-)
Liebe Grüße aus dem Hortus roboris animi et pax *wink*

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Benutzeravatar
maleficum
Administrator
Beiträge: 1611
Registriert: Do 11. Mai 2017, 19:59
Wohnort: 81243
Hortus-Name: Maleficum / Harena Malefica
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Insektensterben: Auch häufige Arten werden selten

Beitrag von maleficum » Mo 12. Mär 2018, 11:43

Streberin
:lol: *applaus* *wink*
Bild

Benutzeravatar
Simbienchen
Moderator
Beiträge: 1364
Registriert: Di 16. Jan 2018, 18:38
Hortus-Name: Hortus roboris animi et pax
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Insektensterben: Auch häufige Arten werden selten

Beitrag von Simbienchen » Mo 12. Mär 2018, 12:27

Hihi... :lol:

Wie sagte Markus? : "....nicht Kleckern, sondern Klotzen" !

Also...nicht Motzen, sondern Überzeugen! ;)
Liebe Grüße aus dem Hortus roboris animi et pax *wink*

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Antworten