Maracuja

Themen der Ertragszone finden hier einen Platz.

Moderatoren: Kruemelglueck, Simbienchen

Antworten
Benutzeravatar
Simbienchen
Moderator
Beiträge: 1520
Registriert: Di 16. Jan 2018, 18:38
Hortus-Name: Hortus roboris animi et pax
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Maracuja

Beitrag von Simbienchen » Mo 5. Mär 2018, 10:01

Ich hab mal aus Spaß Maracuja ausgesät....es wächst was *applaus*
1520240463344-866234320-400x300.jpg
1520240463344-866234320-400x300.jpg (33.97 KiB) 542 mal betrachtet
Liebe Grüße aus dem Hortus roboris animi et pax *wink*

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Benutzeravatar
Annika
Administrator
Beiträge: 1899
Registriert: Do 11. Mai 2017, 20:30
Wohnort: 19309 Lenzen / Breetz
Hortus-Name: Hortus "grüner Himmel"
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
Kontaktdaten:

Re: Maracuja

Beitrag von Annika » Mo 5. Mär 2018, 11:06

Da bin ich ja gespannt, was dabei rauskommt.
Ich hab schon gelegentlich mal nen Avocadokern gepflanzt. Mein "ältester" ist 5 Jahre geworden. Hat dann den Umzug nicht überlebt.

Von Avocado weiß ich aber, dass sich hier bei uns keine Früchte bilden sollen. Dazu reicht das Klima nicht.

Der Mann meiner Cousine hat beim Anblick meines Bäumchens (dick wie ein Bleistift) immer herzlich gelacht. Er kommt aus der dominakinschen Republik und da wachsen die ja nun mal frei und eben als "echter" Baum.

Benutzeravatar
Simbienchen
Moderator
Beiträge: 1520
Registriert: Di 16. Jan 2018, 18:38
Hortus-Name: Hortus roboris animi et pax
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Maracuja

Beitrag von Simbienchen » Mo 5. Mär 2018, 11:38

Stimmt, mein Avocadostiel ist auch ein Hämpfling ;-)
Ich habe gelesen, dass man Avocados veredeln muss, damit sie Früchte tragen. Es sollen jetzt auch schon Avocadozüchtungen geben, die unserem Klima standhalten.

Bei meiner Maracuja bin ich auch ganz gespannt, ob ich sie groß kriege..;-)
Liebe Grüße aus dem Hortus roboris animi et pax *wink*

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Benutzeravatar
Simbienchen
Moderator
Beiträge: 1520
Registriert: Di 16. Jan 2018, 18:38
Hortus-Name: Hortus roboris animi et pax
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Maracuja

Beitrag von Simbienchen » So 2. Sep 2018, 15:40

So sieht die Maracuja derzeit aus
20180902_152001-300x400.jpg
20180902_152001-300x400.jpg (57.77 KiB) 528 mal betrachtet
Liebe Grüße aus dem Hortus roboris animi et pax *wink*

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Benutzeravatar
GmiasObstTierla
Hortus-Infizierte/r
Beiträge: 118
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 10:47
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Maracuja

Beitrag von GmiasObstTierla » So 2. Sep 2018, 15:53

Ich hab auch eine im Frühjahr für den Topf ausgesät, das Saatgut war uas einer Supermarkt-Frucht. Ist erstaunlich gut gekeimt und gewachsen. Sie hat auch ein wenig Durst überstanden, ich musste zweimal täglich alle Töpfe gießen bei der Brüllhitze. Die Blattfarbe ist fast schon künstlich hellgrün und glänzend, wenn jetzt noch Blüten und Früchte kommen, dann bin ich mehr als zufrieden. Das wird auf jeden Fall ein dekorativer Topf.

Benutzeravatar
Simbienchen
Moderator
Beiträge: 1520
Registriert: Di 16. Jan 2018, 18:38
Hortus-Name: Hortus roboris animi et pax
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Maracuja

Beitrag von Simbienchen » So 2. Sep 2018, 15:55

Mach doch mal ein Foto von deiner Maracuja *knuddel*
Liebe Grüße aus dem Hortus roboris animi et pax *wink*

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Benutzeravatar
GmiasObstTierla
Hortus-Infizierte/r
Beiträge: 118
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 10:47
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Maracuja

Beitrag von GmiasObstTierla » So 2. Sep 2018, 16:38

Viola! Bild ist zwei Minuten alt.
Dateianhänge
DSC03006_klein.JPG
DSC03006_klein.JPG (56.77 KiB) 525 mal betrachtet

Benutzeravatar
Simbienchen
Moderator
Beiträge: 1520
Registriert: Di 16. Jan 2018, 18:38
Hortus-Name: Hortus roboris animi et pax
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Maracuja

Beitrag von Simbienchen » So 2. Sep 2018, 17:22

Ja, sieht doch auch super aus ! *ja* Meine hat dunklere Blätter als deine und einige Blätter haben sich ein wenig gekringelt, wahrscheinlich weil der Schnegel darin wohnt ;-)

Hoffentlich haben wir Glück und sie blühen mal irgendwann... :-)
Liebe Grüße aus dem Hortus roboris animi et pax *wink*

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Benutzeravatar
Simbienchen
Moderator
Beiträge: 1520
Registriert: Di 16. Jan 2018, 18:38
Hortus-Name: Hortus roboris animi et pax
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal

Re: Maracuja

Beitrag von Simbienchen » Di 9. Okt 2018, 19:30

Ich glaube meine Maracuja blüht *hurra*

Sie hat ganz kleine gelbe, unscheinbare Blüten ! *verliebt*
20181009_095742-400x300.jpg
20181009_095742-400x300.jpg (43.15 KiB) 423 mal betrachtet
20181009_095439-400x300.jpg
20181009_095439-400x300.jpg (27.63 KiB) 423 mal betrachtet
Liebe Grüße aus dem Hortus roboris animi et pax *wink*

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Antworten