Kaffee selbst anbauen?

Themen der Ertragszone finden hier einen Platz.

Moderator: Kruemelglueck

Benutzeravatar
GmiasObstTierla
Hortus-Infizierte/r
Beiträge: 95
Registriert: Sa 3. Feb 2018, 10:47
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kaffee selbst anbauen?

Beitrag von GmiasObstTierla » So 10. Jun 2018, 04:12

Ein Arbeitskollege meiner Frau hat im Treppenhaus seines Bürogebäudes eine sehr große Pflanze, der hat laut meiner Frau auch schon eine größere Menge Bohnen geerntet. Ich bin bei mir auf der Fensterbank aber zweimal kläglich gescheitert, obwohl mir da sogar Ingwer gedeiht.

Benutzeravatar
Simbienchen
Moderator
Beiträge: 1379
Registriert: Di 16. Jan 2018, 18:38
Hortus-Name: Hortus roboris animi et pax
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Kaffee selbst anbauen?

Beitrag von Simbienchen » So 10. Jun 2018, 11:53

Yorela hat geschrieben:... und wie geht das mit dem Rösten? Backofen?

Ich wūrde es erstmal in einer Pfanne versuchen....
Liebe Grüße aus dem Hortus roboris animi et pax *wink*

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Benutzeravatar
Yorela
Vollbluthortusianer/in
Beiträge: 575
Registriert: Do 21. Sep 2017, 10:59
Wohnort: Bergisches Land
Hortus-Name: Hortus aequilibrium
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaffee selbst anbauen?

Beitrag von Yorela » So 10. Jun 2018, 19:22

Ingwer? Das könnte ich eigentlich auch mal ausprobieren.
Liebe Grüße aus dem Hortus aequilibrium

Antworten