Die Suche ergab 130 Treffer

von Axel
Sa 12. Jan 2019, 18:18
Forum: Säuger
Thema: Fledermaus Kot
Antworten: 1
Zugriffe: 45

Re: Fledermaus Kot

Hallo Norbert, habe zwei Flachkästen am Hausgiebel hängen,die,soviel ich weis ja nicht als Winterquatier genutzt werden sondern als Sommerlager tagsüber zum "abhängen" ;-) gedacht sind. Bei beiden sind nachts,jetzt auch noch, eindeutig jeweils eine Meise drin.Wie sie einen entspannten Schlaf auf dem...
von Axel
Sa 12. Jan 2019, 08:47
Forum: Käfer
Thema: Gelbbindige Zangenbock/Rhagium bifasciatum
Antworten: 0
Zugriffe: 37

Gelbbindige Zangenbock/Rhagium bifasciatum

Ordnung: Käfer (Coleoptera) Unterordnung: Polyphaga Familie: Bockkäfer (Cerambycidae) Unterfamilie: Schmalböcke (Lepturinae) Gattung: Zangenböcke (Rhagium) Art: Gelbbindiger Zangenbock/ Rhagium bifasciatum Die Käfer werden 12 bis 23 mm lang, ihre Fühler sind wie bei allen Zangenböcken relativ kurz. ...
von Axel
Sa 5. Jan 2019, 14:01
Forum: Vögel
Thema: Mittelspecht (Leiopicus medius)
Antworten: 3
Zugriffe: 185

Mittelspecht (Leiopicus medius)

Wie jeden Morgen schweift mein Blick über den Hortus. :-D Dachte noch,ah der Buntspecht ist auch schon unterwegs.Sah aber irgendwie anders aus als sonst. :? Bei meinen Nachforschungen,auch in einer Vogelgruppe,stellte sich heraus das es sich um einen Mittelspecht handelt. *applaus* Da ich noch nie e...
von Axel
Sa 5. Jan 2019, 09:02
Forum: Vögel
Thema: Tödliche Fensterfalle...
Antworten: 7
Zugriffe: 548

Re: Tödliche Fensterfalle...

Leider ist das bei mir auch schon vorgekommen.Zwar selten mit Todesfolge aber benommen lagen sie dann da. :shock: Wie ich aus einer Vogelgruppe weis gehe ich wie folgt vor. Mann nennt es auch Anflugtrauma.Die Vögel,man kann sagen haben eine Art Gehirnerschütterung.Mitunter auch zeitweilige Neurologi...
von Axel
Mo 31. Dez 2018, 15:35
Forum: ein Hortus entsteht
Thema: Die Natur soll zurück in unseren Garten aber wo fange ich an
Antworten: 7
Zugriffe: 233

Re: Die Natur soll zurück in unseren Garten aber wo fange ich an

Hallo DeNiSe, toll das du deinen Garten umgestalten willst.Schnell wirst du bemerken das das Leben einzieht.Ich habe auch den Blick für kleine Dinge bekommen. Ob nun Käfer,Insekten oder Pflanzen die durch den Hortus vagabundieren.Ich entdecke jeden Tag was neues u.in der oft hektischen Zeit ist es e...
von Axel
Di 18. Dez 2018, 23:31
Forum: Hautflügler / Fluginsekten
Thema: Der Plattbauch
Antworten: 4
Zugriffe: 195

Re: Der Plattbauch

Lisa,vielen Dank für das informative Artenportrait! Hatte früher mal Moderlieschen u.Bitterling im Teich.Ein heißer Sommer u.ein Graureiher hat sie dann vor Jahren dahin gerafft. Seitdem habe ich deutlich mehr Kleinlebewesen u.Amphibien im Teich.Würde nie wieder Fische einsetzen. Hänge mal zwei Bild...
von Axel
Di 18. Dez 2018, 22:42
Forum: Schmetterlinge
Thema: Schmetterlingsjahr 2018 ? Eindrücke & Erfahrungen
Antworten: 33
Zugriffe: 1772

Re: Schmetterlingsjahr 2018 ? Eindrücke & Erfahrungen

Der Löwenanteil war bei mir Kohlweißling u.Zitronenfalter.
Admiral u.Tagpfauenauge konnte ich fast an einer Hand abzählen.Letztes Jahr hatte ich noch viele von ihnen am blühenden Efeu.
von Axel
Di 18. Dez 2018, 08:51
Forum: Hotels, Behausungen und Nischen
Thema: Insektenhotels
Antworten: 32
Zugriffe: 1746

Re: Insektenhotels

Auch eine Nisthilfe. ;-) Ein alter Vogelnistkasten wurde von Feldwespen besiedelt. Hier war schön zu beobachten,es saßen immer 1-2 Wächter im Einflugloch.Kam jemand angeflogen wurde er erst mal begutachtet ob er auch zur Familie gehört.(Feldwespen-Türsteher :lol: ;-) ) https://up.picr.de/34607277uw....
von Axel
Di 18. Dez 2018, 08:40
Forum: Hotels, Behausungen und Nischen
Thema: Insektenhotels
Antworten: 32
Zugriffe: 1746

Re: Insektenhotels

Eine meiner natürlichen Nisthilfen ist dieser 4m lange Tatholzstamm.(Nicht ganz natürlich,da ich ihn 1m eingegraben habe u.somit 3m in den Himmel ragt) Dort finden WiBi,Hornissen u.Käfer ihren Lebensraum. https://up.picr.de/34607249mp.jpg Teilausschnitt des Stammes.Hier habe ich nichts gebohrt.Man e...
von Axel
Di 18. Dez 2018, 08:22
Forum: Hotels, Behausungen und Nischen
Thema: Insektenhotels
Antworten: 32
Zugriffe: 1746

Re: Insektenhotels

Des Öfteren konnte ich beobachten wie Holzschlupfwespen mit ihrem Legebohrer ein Ei in die Raupe (wurde vorher durch eine Giftinjektion gelähmt)welche sich im Nistgang befindet gelegt hat.Im Nistgangverschlußdeckel sah man dann immer eine winzige Bohrung. Denke je dichter besiedelte Bohrungen zusamm...